Autoversicherung Vergleich

Neutraler und unabhängiger Vergleich: Optimale Offerte in der Schweiz einholen Volle Transparenz bei verschiedenen Kreditformen

"Ich finde es super, dass man die Möglichkeit hat, sich aus mehreren Kostenvoranschlägen eins auszusuchen, was einem passend erscheint, sowohl preislich als auch konditionell. Super Sache!!!"
Ohmm. E

Die optimale Autoversicherung

Wer in der Schweiz ein Auto besitzt und dieses auch im Strassenverkehr einsetzt, muss dafür eine entsprechende Autoversicherung abschliessen. Gesetzlich vorgeschrieben ist die Motorfahrzeug-Haftpflichtversicherung. Wenn Sie Ihr Auto beim Strassenverkehrsamt anmelden, brauchen Sie einen entsprechenden Versicherungsnachweis. Zudem gibt es Versicherungsmodelle für Ihr Fahrzeug, die Sie freiwillig abschliessen können. Bei einem Neuwagen oder einem eher hochpreisigen Modell lohnt es sich auf jeden Fall, diese Versicherungen genau zu prüfen.

Autoversicherung im Vergleich

Autoversicherung

«Brauche ich eine Versicherung, wenn ich mein Auto beim Strassenverkehrsamt anmelde?»

Kasko

«Vollkasko oder Teilkasko? Was macht mehr Sinn?»

Kontrollschild

«Was passiert mit den Kontrollschildern, wenn ich das Auto nicht mehr nutze?»

Unfall

«Was zahlt die Versicherung bei einem Totalschaden?»

Mit ein paar Klicks zum optimalen Angebot

Prämien und Leistungen einfach vergleichen. Denn Sie erhalten mehrere seriöse Offerten von anerkannten Anbietern in kürzester Zeit. Befolgen Sie dazu die folgenden vier Schritte:

1. Nehmen Sie sich am besten ein halbe Stunde Zeit. Schreiben Sie ihre konkreten Bedürfnisse und Erwartungen in den PC oder auf ein Blatt Papier.

2. Vergleichen Sie die Leistungen und Prämien online.

3. Füllen Sie das Formular vollständig aus. Vergessen Sie folgende wichtigen Punkte nicht: Vollkasko oder Teilkasko? Ist die Versicherung für einen Neuwagen?

4. Jetzt machen Sie den eigentlichen Prämienvergleich. Vergleichen Sie die Angebote verschiedener Anbieter. Schauen Sie auch auf die entsprechenden Leistungen.

Ratgeber für Autoversicherungen

Wie wähle ich die optimale Autoversicherung in der Schweiz?

Das ist sehr einfach. Sobald Sie das Formular am PC ausgefüllt haben, kriegen Sie gleich einen Online-Zugang zu allen seriösen Angeboten von anerkannten Autoversicherern auf dem Schweizer Markt. Sie erhalten auch gleich einen Eindruck über die Prämien in Form von Kostenvoranschlägen. Diese können Sie jetzt in aller Ruhe vergleichen und analysieren. Für die Angebote, die Sie interessieren, holen Sie am besten gleich eine Offerte ein. Sie sehen sofort Ihre Möglichkeiten zur Finanzoptimierung. Das heisst: Sie sehen den Unterschied in Franken und Rappen zwischen der billigsten und teuersten Autoversicherung. Das ist eine gute Grundlage, um einerseits etwas auf die Seite zu legen und andererseits, um von den Leistungen der Autoversicherung profitieren zu können.


Die Kosten für die Versicherungen sind recht unterschiedlich bei Schweizer Autoversicherern. Folgende Faktoren beeinflussen die Kosten: Das Risikoprofil des Lenkers – also haben Sie als erfahrener Lenker bereits ein Sparpotential. Ebenso sparen Sie, wenn Sie bis jetzt 100% unfallfrei gefahren sind. Schliesslich sind der Fahrzeugtyp, der Leistungsumfang und der Franchisebetrag ebenso wichtig bei der Bestimmung der Kosten.

Es gibt also tatsächlich keine optimale Autoversicherung in der Schweiz, die auf alle Typen und Bedürfnisse zugeschnitten ist.
Jetzt haben Sie gute Voraussetzungen, um die Versicherungen und die entsprechenden Leistungen zu vergleichen. Dafür benötigen Sie nur ein bisschen Zeit und Geld. Ihr Lohn: Sie sehen gleich, wie Sie mehrere hundert Franken pro Jahr durch eine kluge Analyse sparen können und für Ihren nächsten Urlaub für das Zimmer-Upgrade auf die Seite tun.

Wie schliesse ich eine Autoversicherung ab?

Lassen Sie sich nicht vom Hörensagen oder durch den ersten Eindruck beeinflussen. Eine Autoversicherung abzuschliessen ist eigentlich gar nicht so schwer. Eigentlich müssen Sie dafür nur ein paar einfache Schritte befolgen.

Erstens müssen Sie entscheiden, welcher Versicherungsmodus für Ihr Fahrzeug in Frage kommt. Anschliessend erfassen Sie diese Informationen im Online-Prämienvergleich und prüfen Sie die Angebote der Schweizer Automobilversicherungsunternehmen. Zweitens: Wenn das Angebot für Sie stimmt, bestellen Sie gleich beim Autoversicherungsunternehmen einen verbindlichen Kostenvoranschlag. Manchmal meldet sich der Anbieter via E-Mail. In eher seltenen Fällen erhalten Sie ein Schreiben per Post. Lesen Sie diese Angaben genau durch, denn so erfahren Sie alles Nötige, um die Autoversicherung abzuschliessen.
Aufgepasst! Es gibt zwei Möglichkeiten, um die Versicherung richtig abzuschliessen.

1. In einer E-Mail erhalten Sie den Vertragsvorschlag im PDF-Format. Lesen Sie diesen genau durch. Falls nötig ergänzen Sie den Vorschlag oder streichen Sie die Leistungen durch, die Sie nicht interessieren. Anschliessend unterzeichnen Sie das Dokument.

2. Der Versicherer bittet Sie in einer E-Mail um weitere Informationen, damit er einen Vertrag ausarbeiten kann, der genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Sie können diese Abklärung gleich online machen oder aber mit der entsprechenden Kontaktperson telefonieren, wenn Unklarheiten auftreten. Schliesslich geht es hier um einen optimalen Versicherungsschutz und um ein wesentliches Sparpotential.

Kann ich meine Autoversicherung einfach wechseln?

Es gibt verschiedene Gründe, wieso ein Autofahrer seine Versicherung wechseln möchte. Meistens steht der Wunsch im Vordergrund, Geld zu sparen mit einer neuen, billigeren Versicherung. Manchmal gibt es aber auch Versicherungsnehmer, die mit der Leistung unzufrieden sind.
Es gibt 5 zwingende Gründe, um eine Autoversicherung zu kündigen und eine neue abzuschliessen.

1. Der Vertrag ist abgelaufen
2. Sie haben ein neues Auto gekauft
3. Ihr Versicherungsunternehmen hat Sie über neue Versicherungsprämien informiert.
4. Sie geben Ihr altes Auto an Ihre inzwischen erwachsenden Kinder weiter, was einem Fahrzeugwechsel entspricht.
5. Sie hatten einen oder mehrere Schadensfälle.

 

Der Versicherungsvertrag ist abgelaufen

Kündigen:

In diesem Fall müssen Sie den Vertrag per Einschreibebrief kündigen und dabei die vertraglich festgelegte Kündigungsfrist beachten. Normalerweise beträgt diese Frist drei Monate vor Vertragsablauf. Ein Vertrag, der von keiner Vertragspartei gekündigt wird, wird von Jahr zu Jahr automatisch verlängert (stillschweigende Verlängerung).

Sie haben ein neues Auto gekauft:

Wenn Sie ein neues Auto kaufen oder kaufen möchten, sind Sie dazu berechtigt, eine neue Autoversicherung abzuschliessen. Sie erhalten bereits im Voraus an Ihr bisheriges Versicherungsunternehmen im Voraus bezahlte Prämien anteilmässig zurückerstattet.

Ihr Versicherungsunternehmen hat Sie über neue Versicherungsprämien informiert:

Wenn Ihr Versicherungsunternehmen die finanziellen Konditionen ändern möchte für das folgende Vertragsjahr, muss es Sie in einer Frist von 25 Tagen vor dem Vertragsablauf darüber in Kenntnis setzen. Ihnen als Vertragsnehmer steht es dabei frei, diese Änderungen an- oder abzunehmen oder den Vertrag zu kündigen. Beachten Sie dabei die Kündigungsfrist. Das Versicherungsunternehmen muss Ihre Kündigung allerspätestens am letzten Tag des Versicherungsjahres erhalten.

Sie geben Ihr altes Auto an Ihre inzwischen erwachsenden Kinder weiter, was einem Fahrzeugwechsel entspricht:

Wenn das Auto seinen Besitzer wechselt (Fahrzeugbesitzerwechsel) wird die Autohaftpflichtversicherung automatisch auf den neuen Besitzer/in übertragen. Doch das trifft nicht zu, wenn der neue Besitzer nicht mit der Übertragung einverstanden ist oder wenn es einen neuen Fahrzeugausweis gibt mit einer anderen Versicherungspolice. Es steht aber auch dem Versicherungsunternehmen frei, die Autohaftpflichtversicherung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Fristen (meistens 14 Tage, nachdem der Besitzerwechsel bekannt gemacht worden ist) zu kündigen oder die Prämie anzupassen. Achtung: Die Bedingungen der Zusatzversicherungen, d.h. Teilkasko oder Vollkasko, treten bei einem Fahrzeugbesitzerwechsel ausser Kraft.

Sie hatten einen oder mehrere Schadensfälle:

Wenn Sie einen oder mehrere Schadensfälle erlitten haben, bei dem der Schaden von der Versicherung teilweise oder ganz erstattet wurde, ist das Versicherungsunternehmen oder der Versicherungsnehmer berechtigt, den Vertrag zu kündigen unter Berücksichtigung der Kündigungsfristen, die in den Allgemeinden Versicherungsbedingungen stipuliert sind.

Günstisgte Krankenkassen der Schweiz